Mit der C-Prüfung erreichen Sie die zweite und gleichzeitig höchste Ausbildungsstufe für den nebenamtlichen kirchenmusikalischen Dienst. Die Prüfung wird in allen Landeskirchen der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) anerkannt wird und qualifiziert für die Bewerbung auf entsprechende Stellen. Alle C-Kurse sind nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG) akkreditiert.

Bitte beachten: Alle nachfolgenden Informationen beziehen sich auf die neue Prüfungsordnung. Wer seine Ausbildung vor dem 01.05.2018 begonnen hat, kann noch bis längestens 30.04.2019 die Prüfung nach der alten Prüfungsordnung ablegen (siehe unten).

Die C-Prüfung kann in den Fachbereichen Orgel, Chorleitung, Kinderchorleitung, Posaunenchorleitung und Popularmusik abgelegt werden. Je nach gewähltem Fachbereich stehen unterschiedliche Ausbildungsangebote zur Verfügung.  Die Ausbildung gliedert sich in ein (für alle Fachbereiche gleiches) Basismodul und die jeweiligen Fachmodule.

Die nachfolgende Grafik verdeutlicht die Struktur der C-Ausbildung (durch Anklicken öffnet sich eine entsprechende pdf-Datei):

 

Die Module der C-Ausbildung:

 

Basismodul

Beinhaltet die Fächer Gemeindesingen, Musiktheorie, Gehörbildung, Kirchenmusikgeschichte, Theologische Information, Liturgik und Hymnologie …

Fachmodul Orgel

Beinhaltet die Fächer Gottesdienstliches Orgelspiel, Orgel-Literaturspiel, Orgelkunde und Orgelliteraturkunde …

Fachmodul Chorleitung

Beinhaltet die Fächer Chorleitung, Singen und Sprechen, Chorpraktisches Klavierspiel, Chorliteraturkunde sowie Theorie und Praxis der Chorarbeit …

Fachmodul Kinderchorleitung

Beinhaltet die Fächer Chorleitung, Singen und Sprechen, Kinderchorpraktisches Klavierspiel, Kinderchorliteraturkunde sowie Theorie und Praxis der Kinderchorarbeit …

Fachmodul Posaunenchorleitung

Beinhaltet die Fächer Posaunenchorleitung, Blechblasinstrument, Instrumentenkunde, Posaunenchorliteraturkunde sowie Theorie und Praxis der Posaunenchorarbeit …

Fachmodul Popularmusik

Beinhaltet die Instrumentalfächer, Ensembleleitung, Sprechen und Theorie der Stimmbildung, Harmonik/Arrangement, Instrumentenkunde/Tontechnik sowie Stilkunde und Praxis der kirchlichen Popularmusik …

Vorlesungsbereiche

Informationen zu den Vorlesungen im Rahmen der C-Kurse …

C-Kurse

Hier finden Sie alle C-Kurs-Termine des Jahres 2019. Alle C-Kurse können sowohl als Ausbildungs- als auch als reine Fortbildungskurse besucht werden. …

Ausbildungsbeginn bis zum 01.05.2018:

Am 01.05.2018 ist in unserer Landeskirche eine neue C-Ausbildungs- und Prüfungordnung in Kraft getreten.

Wer seine C-Ausbildung in den Teilbereichen Orgel oder Chorleitung bis zum 01.05.2018 begonnen hat, kann die C-Prüfung noch bis längstens 30.04.2019 nach der alten Prüfungsordnung ablegen: