Handwerk Komposition

Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte Schlüchtern -

Dieser Kurs richtet sich an alle, die den inneren Drang verspüren, in den eigenen kirchenmusikalischen Tätigkeiten nicht nur bestehende Musik wiederzugeben, sondern selbst kompositorisch-kreative Impulse einzubringen. Ziel des Kurses ist es, konkrete Satztechniken kennenzulernen und anzuwenden, die über den klassischen Tonsatz hinausgehen. Darüber hinaus wollen wir auch allgemeiner über den Weg vom Einfall bis hin zur fertigen Komposition nachdenken. Bereits bestehende Kompositionen dürfen gerne mitgebracht und dem Dozenten oder auch der gesamten Gruppe vorgestellt werden, um sie – wenn erwünscht – kritisch aber aufmunternd und bestärkend zu diskutieren. Einige Zeit vor dem Kurs werden kleine kreative Hausaufgaben ausgegeben, die auf ein zentrales Thema des Kurses vorbereiten sollen.

Leitung: Dr. Franz Ferdinand Kaern-Biederstedt

Anmeldeschluss: 24.05.2019

Teilnehmerbeiträge

  • Teilnehmer*in aus der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck: 200,00 €
  • Teilnehmer*in aus der Ev. Kirche in Hessen und Nassau: 200,00 €
  • Teilnehmer*in aus einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen: 240,00 €
  • Andere*r Teilnehmer*in: 280,00 €

Anmeldung

* Pflichtangaben

Weitere Informationen

Kategorien:
Weitere Fortbildungskurse
Veranstaltungsort:
Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte Schlüchtern
Termin:
-
Ansprechpartner:
Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte

Zurück